Menü +

VULKANE

 

DAS BUCH DES LICHTS IN FRAGE UND ANTWORT

 

VULKANE 

– Was sind Vulkane bzw. Vulkanausbrüche?

Auch durch außen gespeiste Energien.

– Was sind das für Energien?
Zunächst einmal sind es lunare Energien, welche vom sterbenden Mond kommen und störend wirken. Dann wirken cherubimische Kräfte in den vulkanischen Kräften, und im FEUER der Vulkane wirken Seraphim. Blitze und Vulkanausbrüche zum Beispiel sind Seraphimische Kräfte.

– Ist das Erscheinen der Cherubim nicht nur symbolisch?
Nein das ist real. Eine große Einwirkung auf vulkanische Aktivitäten haben auch die menschlichen Leidenschaften.

– Das verstehe ich nicht.
Das Innere der Vulkane wird hauptsächlich von ASTRALEN Energien erregt. Dazu gehören unter anderem auch die Leidenschaften der Menschen. Wenn sich der Mensch ändert und Sittenreineit erlangt, dann werden auch die Vulkane schweigen. Bis dahin brechen sie aus.

– Der Mensch teilt sein Wesen der Erde mit?
So ist es.

– Wie ist der okkulte Vorgang?
Des Menschen Leidenschaften facht das Vulkanfeuer an und der Vulkan bricht aus.

– Wie weit führt dieser Einfluss zurück?
Bis zur Lemurischen Rasse. Dann wurde es immer schlimmer

– Aber heute sind die Schichten dichter und fester geworden.
Das stimmt. Und trotzdem bewirken die menschlichen Leidenschaften immer noch den Ausbruch von Erdbeben und Vulkanausbrüchen, obwohl auch unterirdische Atombombebversuche etc. dazu beitragen.

– Wie lässt sich ein Reinkarnationsvorang mit Erdbeben und Vulkanen vergleichen?
Wenn Menschen zur gleichen Zeit mit einem Vulkanausbruch oder Erdbeben geboren werden, dann werden dies meist sehr materialistische Menschen.

– Erdbeben und Vulkanausbrüche waren also die Ursache?
Nein. Der astrale Lebensdurst dieser reinkarnierenden Menschen unter anderem hat den Vulkanausbruch oder das Erdbeben entfacht.

– Wie kann man das verhindern?
Überwinde Deinen Lebensdurst.

– Reinkarnieren diese materialistischen Wesen in der nähe von Vulkanen?
Nein, nicht unbedingt. Auf astraler Ebene gibt es keine Trennung wie in der irdischen Welt. Alles ist mit allem verbunden.

-Gibt es Daten die dies erklären?
Ja. In der spirituellen Zeit des Mittelalters blieb der Vesuv jahrzehntelang still. Anfang des 19. Jahrhunderts wurden viele materialistische Denker geboren. Da brach der Vesuv wieder aus, und das ganze beschleunigt sich heute. Wir können auf Erden zurzeit im Jahr durchschnittlich 70 Vulkaneruptionen verzeichnen. Es wird, auch wegen der Religionskriege, zu einem Höhepunkt der menschlichen Leidenschaften und damit von Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommen. OM.

-DAS BUCH DES LICHTS kann also Erdbeben und Vulkanausbrücke verhindern?
Je mehr Menschen sich mit der Lehre befassen, umso weniger Erdbeben und Vulkanausbrüche.

-Also wird Vulkanismus freigesetzt durch die astralen Leidenschaften der Menschen.
Nicht nur, aber zum großen Teil. Eine Verdünnung der astralen Leidenschaften mit Hilfe des BUCHS DES LICHTS wird wird zu einem Rückgang von Erdbeben und Vulkanausbrüchen führen. Das hat natürlich auch mit der Sternenkonstellation zu tun.

-Oft wird Wasserdampf aus dem Vulkan gestossen. Liegt die Ursache unter der Erde?
Nein sie liegt außerhalb der Erde.

2 Kommentare zu VULKANE

Kommentare sind geschlossen.